26. März 2014

Bündnis für ein Transparenz- und Informationsfreiheitsgesetz in Sachsen

Wir laden zu einem Initiativtreffen des Bündnisses für ein Transparenz- und Informationsfreiheitsgesetz in Sachsen ein.

Der Landesverband Sachsen von Mehr Demokratie e. V., die Regionalgruppe Sachsen von  Transparency International Deutschland e. V. und der Landesverband Sachsen des Deutschen Journalisten-Verbandes e. V. laden zu einem Initiativtreffen des Bündnisses für ein Transparenz- und Informationsfreiheitsgesetz in Sachsen ein.

 


Das Treffen findet statt am 29. März ab 12 Uhr im Café des Hauses der Demokratie, 04277 Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 152.

Hier geht es direkt zur Aktionsseite...

Ziel dieses überparteilichen Bündnisses soll es sein, eine entsprechende Gesetzgebung für Sachsen in Gang zu bringen. Einblick in den aktuellen Stand der Entwicklung der Transparenz-Gesetzgebungen in Deutschland und den verschiedenen Bundesländern wird zu Beginn des Treffens Daniel Lentfer geben. Er ist Mitautor des Hamburger Transparenzgesetzes und Berater verschiedener Gesetzesinitiativen - unter anderem in NRW. Auf dem Initiativtreffen werden erste Schritte beraten werden, wie der Gesetzgebungsgang für eine solches Gesetz befördert werden kann. Kontakt mit uns aufnehmen: ifg-sachsenkein spam@gmx.de