Leipzig: Buchvorstellung „Die unvollendete Direkte Demokratie“

PRESSEEINLADUNG mit der Bitte um Terminankündigung

news default iamge

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind herzlich eingeladen von folgendem Event zu berichten:

Schweizer Demokratieexperte Andreas Gross stellt sein neues Buch zur direkten Demokratie vor und diskutiert mit MdB Dr. Feist

Wann: 18. März 2016, von 15 bis 17 Uhr
Wo: Im Café (Erdgeschoss) im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig

Veranstaltungsbeschreibung:
Mehr Demokratie Sachsen lädt alle Interessierten herzlich zu der Buchvorstellung des Schweizer Demokratieexperten Andreas Gross ein „die unvollendete Direkte Demokratie“. Herr Gross ist nach 24 Jahren im Europarat Menschenrechtsexperte und hat verschiedene Lehraufträge in Direkter Demokratie https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Gross. Anschließend wird es die Möglichkeit geben, mit Andreas Gross und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Feist über Demokratie zu diskutieren.

Bitte kündigen Sie die Veranstaltung in Ihrem Medium an. Vielen Dank.

Für Rückfragen stehe ich gerne für Sie bereit: 0178-7312566

Mit freundlichen Grüßen

Franz Botens