24. August 2015

Berlin: Großes TTIP-Protest-Picknick am 5.9. auf dem Tempelhofer Feld

Noch knapp zwei Wochen bis zu einer der ersten großen Mobilisierung-Aktionen für die Groß-Demo "Stop TTIP und CETA": Am Samstag, dem 5. September, findet in Berlin auf dem Tempelhofer Feld ein großes Protest-Picknick gegen TTIP und CETA statt. Unter dem dem Motto „Mach mit – sit in!“ sollen sich möglichst viele Menschen mit bunten Picknickdecken und Handtüchern zum gemeinsamen Protest-Picknick treffen - mit den Decken wollen wir 30 Meter große Buchstaben formen, deren Botschaft eindeutig ist: TTIP + TiSA + CETA STOPPEN! Das Ganze wird aus der Luft gefilmt und in Echtzeit online übertragen, um Bevölkerung und Medien aufmerksam zu machen und eine Social-Media-Welle zu erzeugen (#TTIPsitIn).

Zeit: Samstag, 5. September, 15 Uhr

Ort: auf der südlichen Landebahn des ehemaligen Flughafens Tempelhof

Die Protestaktion ist Teil einer großen Kampagne gegen die demokratiegefährdenden Freihandelsabkommen, deren Höhepunkt die Großdemo am 10. Oktober in Berlin bildet. Wenige Tage vorher, am 6. Oktober, endet die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative Stop TTIP. Der Countdown läuft! Jetzt noch Infomaterial bestellen und Unterschriften sammeln: Nicht nur in Berlin, sondern deutschlandweit organisiert Mehr Demokrate am 19. September einen Aktionstag.

Übrigens: Am Vorabend der Demo (9. Oktober) steigt ab 20 Uhr im Kesselhaus der Berliner Kulturbrauerei eine Mobilisierungs-Party.

Weitere Informationen rund um die Demo: http://ttip-demo.de